Besucherinformation

Grundsätzlich empfangen wir jeden Menschen gerne zu unseren Kultushandlungen. Es zeigte sich jedoch in den vergangenen Jahren, dass man sich unserer als Mülleimer für unflätige, hinterhältige und respektlose Manifestationen verschiedenster Naturen bediente.

  • Kampfbereite Protestanten und aggressive Lesbo-Feministen können wir in Ermangelung von psychologischen Betreuern und Sicherheitspersonal nicht empfangen.
  • Wir sind keine traumatologische Beratungsstelle für durch die römische oder evangelische Kirche Geschädigte.
  • Wir sind keine (Online-)Privatschule für esoterische Maria-Wahnsinnige.
  • Wir sind kein Forum für unangefragte Schmähansprachen evangelisch-buddhistisch-ego-asozialisierter BRD-Atheistinnen.
  • Wir sind kein Kostümverleihaus für weihegeile Psychopathen.
  • Wir bieten keine Gesprächskreise und Rechthabe-Runden für Qualitätsmedien-Konsumentinnen an.
  • Kostenfreie lexikalische Auskünfte über Weltgeschichte, Politikwissenschaften, Kirchengeschichte, Ernährung, gesunden Menschenverstand, Erkenntnistheorie, Weihegrade, Homosexualität, Theologie und Kosmologie via E-Mail und Messenger-Systeme sind nicht Kernaufgabe unseres Wirkens.